Aktuelles

Neuigkeiten vom Orga-Team

Gescheiterte Möchtegernpatriotin beleidigt PEGIDA

Ester Seitz, gescheiterte Möchtegern-Patriotin beleidigt PEGIDA-Spaziergänger!

Freunde,

es ist natürlich richtig und wichtig, dass derartige Veranstaltungen, am besten in ganz Deutschland an den Hotspots stattfinden, allerdings wird gerade diese wichtige, patriotische Plattform von einem subversiven, spalterischen, egomanischen Schreikind missbraucht, welches dann tausende Patrioten, welche sich montags bei der größten Bürgerbewegung Deutschlands treffen und für ihr Land eintreten, vor laufender Kamera beleidigt!

Nachdem man also den einst erfolgreichen Widerstand in Karlsruhe zerstört hat, sucht man - wie schon andere gescheiterte Möchtegern-Patriot/innen aus den alten Bundesländern - eine neue Plattform um sein Werk gegen Pegida zu vollenden!

Der Satz "NIX PEGIDA, HIER SIND RICHTIGE BÜRGER" zeugt eindeutig davon, wessen Geistes Kind man ist und welchen Auftrag man hat!

Natürlich darf auch ein Kommentar der VaW nicht fehlen, welche Seitz beglückwünscht, diese wichtige Veranstaltung gekapert zu haben von "gewissen Leuten", dabei spielt sie wahrscheinlich auf einen der Gründer dieser Donnerstags-Demos an und auf seine Vergangenheit und von ihm gemachte Fehler als ehemaliges Pegida-Orgamitglied (jeder macht mal Fehler!). Wie tief muss der Hass und Neid auf PEGIDA und den Erfolg dieser Bürgerbewegung bei diesen "Frauen" sitzen?

Ich schaue normalerweise nie auf die Seiten dieser Zersetzer, wurde aber von aufmerksamen Patrioten auf diese Vorgänge aufmerksam gemacht und gebe dies nun weiter an Euch!

Jeder wahre Patriot und Pegidianer sollte daraus seine Lehre ziehen!

Hier der Link zu Youtube um diese Ungeheuerlichkeit runterzuladen, weiter zu teilen und zu verbreiten: https://youtu.be/xJpDNT5pXsU

#PEGIDA #PEGIDADieEchteAlternative #MontagIstPegidaTag #DresdenZeigtWiesGeht #DresdnerThesen

PEGIDA - Zusammenhalt macht stark

Zur Startseite